Zoll- und Zolltarifdaten

Whitepaper
Wie AI Prozesse in Trade Compliance verbessern kann
Aktuell
Vestiaire Collective Erweitert Internationalen E-Commerce mit Descartes
image - mobile tablet
Erfolgsgeschichte
Vigilant Verbessert Supply Chain Geschwindigkeit & Sichtbarkeit mit Descartes Global Trade Intelligence Lösungen

Übertragung von Zoll-, Tarif-, Klassifizierungs- und anderen Handelsdaten in Enterprise Resource Planning (ERP)- und Customer Resource Management (CRM)-Systeme


Handelsdaten für Oracle GTM
Einspielen genauer, aktueller, zollbezogener und klassifizierter Daten in Oracle GTM

Handelsdaten für SAP GTS
Gewinnen Sie weiteren Nutzen aus SAP GTS durch die nahtlose Integration verfügbarer Zoll- und Tarifinformationen

Konnektivität der Schnittstelle
Erzielen Sie eine bessere Klassifizierung und Bewertung von Artikeln und mehr, indem Sie Plattformen für Handelsinformationen über API oder andere Protokolle nutzen

Mit den richtigen Informationen, die die internen Systeme versorgen, können Unternehmen besser ihre Sorgfalt nachweisen, höhere Konformitätsraten im Handel erzielen, Risiken und Zollausgaben reduzieren und die Kosten für Landing Costs genauer berechnen. Mit der Einführung von Descartes Duty in Tariff Data können die Experten für die Einhaltung der Zollvorschriften Systeme mit gültigen Klassifizierungsbestimmungen füllen, wodurch wertvolle Zeit für andere wichtige Fragen zur Einhaltung der Vorschriften gewonnen wird.

Ob es darum geht, Enterprise Resource Planning (ERP) und Global Trade Management (GTM) Systeme mit Handelsinhalten zu versorgen, die Automatisierung zu optimieren, Klassifizierungsprozesse zu verbessern, E-Commerce-Lösungen voranzutreiben oder Business Intelligence durch globale Import-/Exportdaten bereitzustellen und vieles mehr - Descartes vereint Systeme und Menschen mit den Handelsinformationen, die sie benötigen, um den internationalen Handel zu unterstützen und die Einhaltung von Vorschriften zu verbessern.


— Charles Bellois, Director of Operations, Vestiaire Collective


Bis jetzt hat uns unser Festpreis-Betriebsmodell daran gehindert, bestimmte Länder für den elektronischen Handel zu öffnen. Dank Descartes CustomsInfo und den damit möglichen präzisen Landed-Cost-Berechnungen ist unser Katalog nun in 21 neuen Ländern wie Südafrika, Brasilien, Malaysia, den Philippinen, Katar, Taiwan und den Vereinigten Arabischen Emiraten erhältlich.

Pressemitteilung lesen

Möchten Sie unsere Lösung in Aktion sehen?


Weitere Ressourcen


Klarheit in die Compliance bringen - jenseits von Brexit
Marktführer denken strategisch über Brexit als eine Gelegenheit, nicht nur Produkte neu zu klassifizieren, sondern auch als einen Mechanismus, um sinnvolle Betriebsverlagerungen vorzunehmen und ineffiziente Prozesse zu erneuern.
GTI COVID-19 Action Guide cover image
COVID-19 Action Guide
Bewertung der Auswirkungen auf die Bezugsquellen mit globalen Handelsdaten
image - artificial intelligence
The Future of Global Trade Using Artificial Intelligence
Die richtige KI-gesteuerte Technologie für globale Handelsinformationen kann die sich wiederholenden Aufgaben der Klassifizierung automatisieren.

Sie möchten mit unseren Experten sprechen?