MÜNCHEN, 20. April 2020 – Die Descartes Systems Group (Nasdaq: DSGX) (TSX: DSG), der weltweit führende Hersteller von Logistiklösungen, gibt bekannt, dass ANCLA Logistik GmbH, ein führender Fulfillment-Dienstleister im E-Commerce, die Lösung Descartes pixi WMS erfolgreich einsetzt, um von COVID-19 betroffene Online-Händler schnell onboarden zu können. Dies beinhaltet auch E-Commerce-Händler, die über Amazon verkaufen, jedoch derzeit keinen Zugriff auf das Fulfillment by Amazon (FBA)-Programm für ihre Produkte haben, da Amazon aufgrund der Pandemie bestimmte Waren vorübergehend vor anderen priorisiert hat.

„Wir haben uns bei ANCLA sowohl technologisch als auch über unser Know-how auf die Zusammenarbeit mit Online-Händlern spezialisiert, die schnelle Unterstützung im Bereich Fulfillment benötigen und sich flexibel und risikominimiert für die Zukunft aufstellen möchten. Viele unserer Kunden möchten beispielsweise weiterhin Waren bei Amazon verkaufen, brauchen jedoch einen alternativen Anbieter für Logistikdienstleistungen von der Lagerung bis zum Versand“, sagt Christoph Maas, CEO bei ANCLA Logistik. „Mit der Descartes Lösung pixi WMS können wir diese Anforderungen erfüllen. pixi lässt sich problemlos skalieren, um neue Kunden zu gewinnen und unterstützt bereits das Seller Fulfilled Prime-Programm. In nur 1-2 Tagen können wir die Lagerhaltung, die Auftragsabwicklung und den Prime-Versand über unser eigenes Fulfillment-Netzwerk auf dem Service-Niveau und in der erforderlichen Geschwindigkeit durchführen.“

Descartes pixi WMS automatisiert E-Commerce-Prozesse vom Bestelleingang bis hin zum Versand- und Retourenmanagement. Die Lösung ist bei Hunderten von Online-Händlern sowie Fulfillment-Dienstleistern in Europa und Nordamerika im Einsatz und ermöglicht kleinen und mittelständischen Unternehmen sowie großen Einzelhändlern ihre Prozesse zu verbessern, um die wachsende E-Commerce-Nachfrage zu bewältigen. Die Lösung sammelt Bestellinformationen von Online-Shops und Marktplätzen, übersetzt sie in einen barcodegestützten Wareneingangs- und Kommissionierprozess im Lager, initiiert den Versand an den Endkunden und synchronisiert alle Bestelleingangs- und Versandinformationen mit den Finanz- und Sendungsverfolgung-Systemen des Online-Händlers.

„Wir freuen uns, dass wir mit unserer Descartes Lösung pixi WMS ANCLA dabei unterstützen können, Online-Händlern zu helfen, die von der Covid-19 bedingten Wirtschaftskrise betroffen sind“, sagt Dirk Haschke, VP & General Manager, E-Commerce Solutions bei Descartes. „In unterschiedlichen Branchen und Märkten erfahren unsere Kunden schnell, wie sie ihre Logistik- und Supply Chain-Prozesse gleichermaßen erweitern und anpassen können, um ihre Produkte in diesen außergewöhnlichen Zeiten auch weiterhin zu verkaufen.“

Für weitere Informationen zu Descartes E-Commerce Lösungen, besuchen Sie unsere E-Commerce Seite.

Über die ANCLA Logistik GmbH

Die ANCLA Logistik GmbH ist ein inhabergeführtes Logistik- und Fulfillment-Unternehmen, das 2006 in Darmstadt gegründet wurde. Seitdem ist ANCLA stetig gewachsen und beschäftigt derzeit über 250 Mitarbeiter. Das 20.000qm große Lager sowie die Firmenzentrale befinden sich in Wetzlar in Mittelhessen. Der Logistik-Dienstleister ist auf mittelständische E-Commerce-Lifestyle-Unternehmen spezialisiert mit dem Ziel, der logistische Arm der Online-Händler zu sein, damit diese sich auf die Steigerung des Umsatzes und die Entwicklung besserer Produkte konzentrieren können. Weitere Informationen auf www.ancla.de oder www.packangels.de.

Pressekontakt

Andra Schaz

Tel: +49 (0) 89 961 60 61 66                              

[email protected]